Signalnebelberauchung

Warum Signalnebelberauchen?

Auch bei Abwassersystemen kommt es vor, dass keine genauen Leitungspläne vorhanden sind. Durch den Einsatz von "Disco-Nebel“ (für Mensch und Umwelt ungefährlich) lässt sich mit wenig Aufwand feststellen, welche Rohre miteinander verbunden sind.

Der Signalnebel wird durch ein Gebläse in die zu überprüfende Kanalstrecke geblasen. Die Kaminwirkung des Rohrsystems führt dann dazu, dass der Nebel an allen Öffnungen austritt, die mit der Einblas-Stelle verbunden sind. Durch dieses Verfahren lassen sich auch schnell teilverschüttete Anschlüsse oder Fehlanschlüsse finden.

Durch die Verordnung das Schmutz und Regenwasser getrennt berechnet werden, ist dies eine schnelle Methode um festzustellen wo das Abwassersystem nicht richtig angeschlossen wurde.
  • Rohrreinigungen
  • Kanalreinigungen
  • Kanaluntersuchungen
  • Hochdruckreinigungen
  • Absaugungen
  • Kanalstreckenüberprüfungen